Frauenkraft

(1 Bewertung)

46,64 €

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig, Lieferzeit: 2-3 Werktage

Auf meine Wunschliste

Stärkung der weiblichen Kraft

Aufbau der Knochen

Stimmungsaufhellung

Regulierung des Hormonstoffwechsels

Mehr Infos

Frauenkraft

Zahlreiche Frauen leiden unter Wechseljahrs-Beschwerden. Zu ihnen gehören trockene Scheiden-Schleimhäute, Brennen und Juckreiz in der Scheide, verstärkter Ausfluss, Gewebeschwund, nächtliches Schwitzen, Hitzewallungen, Schwindel, Herzjagen und -klopfen, depressive Verstimmungen, Schlafstörungen und Harninkontinenz. Ursache ist eine Hormonumstellung, die u.a. zu einem reduzierten Östrogenspiegel führt. Pflanzliche Phytohormone besitzen eine östrogenähnliche Wirkung und sind in der Lage, die Defizite auszugleichen und damit Wechseljahrs-Beschwerden zu lindern.

Indikationen: Wechseljahrs-Beschwerden, Hitzewallungen und Schweißausbrüche, Osteoporose, Schlafstörungen, depressive Verstimmungen, Kopfdruck, Spannungen in der Brust, Wassereinlagerungen, Schmierblutungen, verminderte sexuelle Lust, Schlafstörungen, vaginale Trockenheit, Zyklusstörungen, Herzrasen, Myome und Haarausfall.

  • Die Yamswurzel (D.v.) mit dem Inhaltsstoff Diosgenin wird in vielen Gegenden der Welt seit Jahrhunderten zur Regulierung des weiblichen Zyklus und bei Wechseljahrs- Beschwerden eingesetzt. Diosgenin, eine Vorstufe des Hormons Progesteron, stimuliert die Produktion des Hormons DHEA, von dem man weiß, dass es den Alterungsprozess verlangsamt und die Knochenstabilität erhöht. Des Weiteren können die Inhaltsstoffe die für den Knochenaufbau wichtigen Schlüsselproteine Kollagen 1 und Laminin B2 anregen; Wechseljahrs-Symptome wie Hitzewallungen, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen und Wassereinlagerungen werden deutlich reduziert.
  • Rhapontik Rhabarber-Wurzelextrakt (auch sibirische Rhabarberwurzel genannt) enthält als Hauptinhaltsstoffe Rh. und De. Diese sind in der Lage, bestimmte Estrogen- Rezeptoren zu simulieren, damit Hitzewallungen und Schweißausbrüche zu vermindern und zu einer Verbesserung der Schlafsituation beizutragen. Darüber hinaus wird eine Stabilisierung der Stimmungslage erreicht.
  • Mönchspfeffer-Extrakt (auch Keuschlammfrucht, botanisch Vitex agnus-castus) enthält wichtige Glykoside, Flavonoide sowie ätherische und fette Öle. Sie sind in der Lage, ein gestörtes Gleichgewicht zwischen den weiblichen Geschlechtshormonen Östrogen und Progesteron wiederherzustellen und dadurch alle Formen von Wechseljahrs- und Zyklus-Beschwerden zu lindern. Im Gehirn, genauer gesagt in der Hirnanhangdrüse (Hypophyse), vermindern die Keuschlamm-Substanzen die Ausschüttung des Hormons Prolaktin. Dadurch gehen Spannungen in der Brust, Gereiztheit, Kopfschmerzen und Wassereinlagerungen zurück. Weitere sekundäre Pflanzenstoffe und ätherische Öle wirken potenzstärkend und lustfördernd; sie steigern zudem die Leistungsfähigkeit.

Bewertungen

Wirkstoffe:

WIRKSTOFFE

PRO TAGESDOSIS

%NRV*

YAMS WURZELSTOCKEXTRAKT 1000 mg **
DAVON DIOSGENIN 600 mg **
RHAPONTIK RHABARBERWURZELEXTRAKT 10 mg **
MÖNCHSPFEFFEREXTRAKT 10 mg **

Zutaten: 77 % Yams Wurzelstock-Extrakt (Dioscorea opposita Thunb., enthält 60 % Diosgenin), Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose (p anzliche Kapselhülle), Füllsto : Calciumcarbonat, Rhapontik Rhabarber- Wurzelextrakt 20:1 (Rheum o cinale Baill.), Mönchspfe er-Extrakt 10:1 (Vitex agnus castus). VERZEHREMPFEHLUNG 2 Kapseln täglich unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit.

Rang 
2018-12-06 12:50:17
Frauenkraft hilft wirklich

Ich war neugierig und habe mir Frauenkraft bestellt. Medikamente haben nicht geholfen. Meine Bauchschmerzen sind weg und ich bin so glücklich. Bevor meine Mestruation kam fühlte ich mich schlapp nun nicht mehr. Nun hab ich immer Vorrat im Haus.

Eigene Bewertung verfassen

Frauenkraft

Frauenkraft

Stärkung der weiblichen Kraft

Aufbau der Knochen

Stimmungsaufhellung

Regulierung des Hormonstoffwechsels

Indikationen

Indikationen Wechseljahrbeschwerden, Wechseljahrbeschwerden