Pilzkraft

39,90 €

Inhalt: 95,67 € pro 100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig, Lieferzeit: 2-3 Werktage

Etiketten_Screen_300.png

Pilzkraft

Pilze nehmen eine Sonderstellung unter allen Lebewesen auf diesem Planeten ein. Sie sind sesshaft, wie die Pflanzen, können jedoch keine Photosynthese betreiben und müssen organische Nahrung aus ihrer Umgebung aufnehmen. Viele Speisepilze zeichnen sich durch ihren Gehalt an hochwertigen Aminosäuren, Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen aus. Ähnlich wie die sekundären Pflanzeninhaltsstoffe, gibt es auch im Pilzreich Stoffe, die in den Fokus der Wissenschaft gerückt sind, die sogenannten Polysaccharide. Pilzkraft ist eine Melange aus fünf der besten Pilze der Welt: Reishi, Cordyceps (Raupenpilz), Shiitake, Maitake und Hericium (Igelstachelbart).

Besonders empfohlen zur täglichen Nahrungsergänzung mit Vitalpilzen.

  • Reishi (Ganoderma lucidum), der Glänzende Lackporling, wächst vornehmlich auf Laubbäumen, seltener auch auf Nadelbäumen. Der Pilz enthält zahlreiche Vitamine, Mineralatoffe und Spurenelemente, ferner Polysaccharide und Triterpene.
  • Cordyceps (Cordyceps sinensis), der Raupenpilz, hat wegen seiner Nährstoffe inzwischen eine gewisse Beliebtheit bei Sportlern erlangt. Neben verschiedenen Mikronährstoffen, wie Vitaminen und Spurenelementen, enthält er sehr außergewöhnliche Stoffe, wie das Nukleosid Cordycepin, das Sterol Ergosterol und die Aminosäure L-Tryptophan.
  • Shiitake (Lentinus edodes) gehört weltweit zu den beliebtesten Speisepilzen. Er ist reich an Makro- und Mikronährstoffen sowie Polysacchariden, zum Beispiel dem Lentinan, einem speziell im Shiitake gefundenen Glucan.
  • Maitake (Grifola frondosa) ist ebenfalls als Speisepilz sehr beliebt, zum Beispiel in Wok-Gerichten. Neben einem hohen Nährstoffgehalt punktet der Pilz mit dem Inhaltsstoff Ergosterin, einer Vorstufe des Vitamin D. Ein mehrfach untersuchtes Polysaccharid des Maitake ist das Grifolan.
  • Igelstachelbart (Hericium erinaceus) ist wild nur schwer zu finden, da er ausschließlich Wunden von Laubbäumen besetzt. Dank Kultivierung ist er dennoch zu einem beliebten Speisepilz mit großem Nährwert geworden. Der Pilz zeichnet sich durch einen hohen Kaliumgehalt und das Vorhandensein aller acht essentiellen Aminosäuren aus.

Zutaten:

21,4% Reishi-Extrakt (enthält 30% Polysaccharide), 21,4% Raupenpilz-Extrakt 10:1, Überzugsmittel: Hydroxypropylmethyl-Cellulose (pflanzliche Kapselhülle), 12,3% Hericium-Extrakt (enthält 30 % Polysaccharide), 12,3% Shiitake-Extrakt (enthält 10% Polysaccharide), 12,3% Maitake-Extrakt (davon 25 % Polysaccharide).

Verzehrempfehlung: 3 Kapseln täglich unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit.

Rang 
2019-01-24 18:10:24
Pilzkraft

Bin Top fit durch die Winterzeit,vital und fröhlich.

  • 0 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Bewertung schreiben

Pilzkraft

Pilzkraft

Etiketten_Screen_300.png