Pilzkraft

37,29 €

Inhalt: 89,41 € pro 100 g

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig, Lieferzeit: 2-3 Werktage

√ Immunstärkung

√ Vitalität

√ additive Krebstherapie

Etiketten_Screen_300.png

Mehr Infos

Pilzkraft

Vital- und Heilpilze gehören zu den ältesten Naturheilmitteln der Menschheitsgeschichte und kommen seit jeher in der Traditionellen Chinesischen Medizin zum Einsatz. In Pilzkraft sind fünf der besten Heilpilze vereint, die unter anderem das Immunsystem sowie das Herz-Kreislauf-System stärken, bei der Entgiftung unterstützen und den Blutdruck senken. Insbesondere die antikarzinogene Wirkung, die vor allem aufgrund der enthaltenen Polysaccharide eintritt, zeichnet Pilzkraft aus.

Indikation: Immunschwäche, Fettstoffwechselstörung, Infekte, Osteoporose, Rheuma, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebserkrankungen, wirkt aufbauend, stärkend, harmonisierend bei körperlicher Erschöpfung

  • Reish-Pulver, gewonnen aus dem Vitalpilz Reishi (Ganoderma lucidum), ist reich an zahlreichen Mineralstoffen und Vitaminen wie Calcium, Eisen, Zink und Magnesium. Die enthaltenen Polysaccharide (ß-D-Glucane) und Triterpene wirken immunstabilisierend und tumorhemmend, Triterpene können außerdem Leberschäden verhindern und das Cholesterin sowie den Blutdruck senken. Nachgewiesenermaßen wirkt sich Reishi positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus.
  • Raupenpilz-Extrakt aus dem Cordyceps sinensis vermag es dank des enthaltenen Adenosins, den Blutdruck zu senken und die Herzfrequenz zu verringern, während durch das enthaltene Cordycepin und Ophicordin das Immunsystem gestärkt wird. Drei eiweißgebundene Polysaccharide lassen den Raupenpilz antikarzinogen wirken – außerdem verfügt er über 80 % ungesättigte Fettsäuren, Uracil und Aminosäuren.
  • Shiitake-Extrakt (Lentinus edodes) verfügt insbesondere über einen großen Anteil an Polysacchariden, vor allem das Beta-Glucan Lentinan, das das Immunsystem stimuliert. Der Vitalpilz Shiitake wirkt antikarzinogen und gegen Viren und wird daher insbesondere bei der Therapie von Gebärmutterhalskrebs eingesetzt.
  • Maitake-Extrakt (Grifola frondosa) enthält neben Nukleotiden, dem Provitamin Ergosterin und ungesättigten Fettsäuren vor allem Polysaccharide wie etwa Grifolan und Grifolin. Maitake aktiviert erwiesenermaßen die Makrophagen, die natürlichen und die T-Killerzellen, steigert die Mineralisation der Osteoblasten und regt die Interleukin 1- und 2-Produktion an.
  • Hericium-Extrakt wirkt dank der enthaltenen Polysaccharide auf die Entwicklung von Nervenzellen und wird daher in der begleitenden Alzheimer-Behandlung eingesetzt. Weitere Inhaltsstoffe sind unter anderem Polypeptide, Phosphor, Eisen, Germanium, Zink und Kalium.

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Pilzkraft

Pilzkraft

√ Immunstärkung

√ Vitalität

√ additive Krebstherapie

Etiketten_Screen_300.png

1. Nährwerte 

Nährwerte

pro 100 g

pro 2 Kapseln

(Tagesdosis)

Energie

103 kcal / 433 kJ

1 kcal / 4 kJ

Fett

0,30 g

< 0,1 g

-davon gesättigte Fettsäuren

< 0,1 g

< 0,1 g

Kohlenhydrate

23,1 g

0,22 g

-davon Zucker

< 0,1 g

< 0,1 g

Ballaststoffe

15,9 g

0,15 g

Eiweiß

2,3 g

< 0,1 g

Salz

0,30 g

< 0,1 g

Alle Angaben unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.

2. Wirkstoffe

 

Pro 100 g

pro 2 Kapsel

(Tagesdosis)

%NRV*

Reishi-Pulver

21,4 g

200 mg

**

Raupenpilz-Extrakt 10:1

21,4 g

200 mg

**

Shiitake-, Maitake- & Hericium-Extrakt (Polysaccharide)

8,0 g

74,8 mg

**

*Prozent der empfohlenen täglichen Verzehrsmenge laut Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 

**Keine Empfehlung vorhanden

Zutaten: Reishi-Pulver (21,4 %), Raupenpilz-Extrakt 10:1 (21,4 %), Überzugsmittel: Hydroxypropylmethyl-Cellulose (pflanzliche Kapselhülle), Hericium-Extrakt (12,3 %, davon 30 % Polysaccharide), Shiitake-Extrakt (12,3 %, davon 10 % Polysaccharide), Maitake-Extrakt (12,3 %, davon 25 % Polysaccharide).

Indikationen

Indikationen Arthrose, Gicht, Vergiftungen, toxische Belastungen, Darmflorastörung, Ödeme / Wassereinlagerungen, Autoimmunerkrankungen, Hepatitis, Alterung, Erkältung, Virusinfekt, Sehschwäche, Blutgerinnung / Thrombose, Krebserkrankungen, Antriebslosigkeit, Fettstoffwechelstörung, Übergewicht, Candidainfektionen, Leistungsschwäche, Arthritis, Gastritis, Vergiftungen, toxische Belastungen, Darmentzündung, Magenschmerzen, Asthma, Hauterkrankungen, Allergien, Durchblutungsstörungen, Rheuma, Bauchspeicheldrüsenentzündung, Immunstärkung, Antibiotikatherapie, Erschöpfung / Müdigkeit, Sodbrennen, Bronchitis, Leberbelastung, Arteriosklerose, Fibromyalgie, Verdauungsstörungen, Chemotherapie, Lungenschwäche, Luftnot