Inflam-Komplex

Entzündlichen Prozessen vorbeugen mit Weihrauch und Kurkuma

Inflam-Komplex ist ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress durch Vitamin E. Besonders empfohlen im Rahmen von entzündlichen Erkrankungen, die mit vermehrter Bildung freier Radikale einhergehen.

Einzelpreis (43.00 PP | 55.00 RP)
62,91 €
(0,90 € / 1 Kapsel)
3+ 1 Kur(Bezahle 3 erhalte 4) (100.00 PP | 100.00 RP)
188,71 €
(0,67 € / 1 Kapsel)
HDS (monatliche Lieferung) (0.00 PP | 0.00 RP)
0.00 €
(0.00 € / 1 Kapsel)
Alle Preise inkl. 7,00% MwSt. | zzgl. klimaneutraler Versand

Versandbereit | 2-3 Werktage Lieferzeit

Lieferland DE ändern

FÜR WEN SICH DIE REZEPTUR EIGNET

Menschen, die…

  • ihren Körper beim Schutz der Zellen vor oxidativem Stress im Rahmen von rheumatischen Beschwerden unterstützen wollen.
  • die knochenbildenden Zellen des Körpers stärken wollen.
  • ihren Körper bei der Regeneration des Knochengewebes unterstützen möchten.
  • ihren Körper bei der Bekämpfung von Schwellungen und Schmerzen unterstützen möchten.
  • ihren Körper dabei unterstützen wollen wieder zu mehr Beweglichkeit und Mobilität zu gelangen.
GESUNDHEITSAUSSAGE*

  • Vitamin E trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

UNSERE REZEPTUR
UNSERE REZEPTUR "INFLAM-KOMPLEX"

Der Inflam-Komplex ist eine gehaltvolle Mischung verschiedener Extrakte aus dem Orient, Asien und Europa. Für eine optimale Wirkung haben wir Weihrauch und Myrrhe mit Kurkuma, Ingwer, Schwarzkümmel, Chinesischem Raupenpilz, Silberweidenrinde sowie schwarzem Pfeffer kombiniert. Mit Extrakt aus Wilfords Dreiflügelfrucht haben wir die Rezeptur zu einem harmonischen Ganzen veredelt. Dank Vitamin E trägt sie dazu bei, Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Besonders empfohlen zur Vorbeugung von oxidativem Stress durch Vitamin-E-Mangel im Rahmen von entzündlichen Erkrankungen, die mit vermehrter Bildung freier Radikale einhergehen.

DAUERHAFTE EINSCHRÄNKUNGEN DURCH CHRONISCHE ENTZÜNDUNGEN

Bei einer Entzündung oder Inflammation handelt es sich um eine Reaktion des Körpers auf einen schädlichen Reiz. Geraten Entzündungsreaktionen aus dem Gleichgewicht, können chronisch-entzündliche Erkrankungen entstehen. Je nachdem welcher Bereich, welches Gewebe betroffen ist, kann es zu dauerhaften Einschränkungen von Körperfunktionen kommen.

DAUERHAFTE EINSCHRÄNKUNGEN DURCH CHRONISCHE ENTZÜNDUNGEN
ANGABEN ZUM PRODUKT<p>
ANGABEN ZUM PRODUKT

Weihrauchextrakt 5:1 (Boswellia serrata, enthält 65 % Boswellinsäure), Tripterygium wilfordii-Wurzelextrakt 10:1 (Tripterygium wilfordii), Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose (pflanzliche Kapselhülle), Kurkumawurzelstockextrakt 50:1 (Curcuma longa,enthält 95 % Curcuminoide), Chinesischer Raupenpilzmyzelextrakt 20:1 (Cordyceps sinensis, enthält 40 % Polysaccharide), Myrrheextrakt 10:1 (Commiphora myrrha), Silberweidenrindenextrakt 10:1 (Salix alba enthält 2,5 % Salicin), Ingwerwurzelstockextrakt 10:1 (Zingiber officinale), DL-alpha-Tocopherylacetat, Schwarzkümmelsamenpulver (Nigella sativa), Schwarzer Pfefferfruchtextrakt 25:1 (Piper nigrum, enthält 95 % Piperin).
  • Weihrauch-Extrakt (aus dem echten Weihrauch, Boswellia serrata) enthält 65 % Boswellinsäure. Weihrauch war bereits Gegenstand verschiedener Forschungen. Ein Pionier der Weihrauchforschung ist der deutsche Pharmazieprofessor Ammon.
  • Tripterygium wilfordii Wurzelextrakt wird aus der chinesischen Kletterpflanze Wilfords Dreiflügelfrucht gewonnen. Der bedeutendste seiner zahlreichen Inhaltsstoffe ist das Diterpen Triptolid.
  • Kurkuma-Wurzelstockextrakt beinhaltet 95 % Curcumin, einen intensiv orange-gelben Farbstoff. Kurkuma ist ein zentraler Bestandteil von Currygewürzmischungen und hat zahlreiche positive Eigenschaften.
  • Chinesischer Raupenpilzmyzelextrakt enthält verschiedene Mikronährstoffe, wie Vitamine und Spurenelementen, ferner sehr außergewöhnliche Stoffe, wie das Nukleosid Cordycepin, das Sterol Ergosterol und die Aminosäure L-Tryptophan.
  • Myrrhe gehört wie Weihrauch der Überlieferung nach zu den Gaben der drei Weisen aus dem Morgenland. Ihr Wert konnte in der Antike doppelt so hoch wie der von Weihrauch sein. Tinkturen aus Myrrhe hielten Einzug in das Abendland und ihre Verwendung hat sich bis heute gehalten.
  • Silberweidenrinden finden bereits in der Antike Erwähnung. Im Mittelalter fertigten Kräuterkundige bitter schmeckende Abkochungen aus der Rinde. Irgendwann geriet sie in Vergessenheit und wurde erst wieder in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts entdeckt. Ihr wichtigster Inhaltsstoff ist das Salicin. Unser Extrakt enthält davon 2,5%.
  • Ingwer (Zingiber offcinale) beinhaltet unter anderem Gingerol, welches mit für den scharfen Geschmack verantwortlich ist. Ferner sind ätherische Öle enthalten, die den typischen zitronigen Geruch prägen.
  • Vitamin E schützt als fettlösliches Vitamin vor allem die Lipide in den Zellmembranen vor oxidativen Schäden durch freie Radikale.
  • Schwarzkümmel enthält unter anderem wertvolle ungesättigte Fettsäuren, Vitamine und Spurenelemente.
  • Schwarzer Pfefferfruchtextrakt enthält den Scharfstoff Piperin. Im Labor wurde ein Mechanismus nachgewiesen, der die Aufnahme von Curcumin aus dem Darm durch Piperin verbessern kann.
Zutaten, Nährstoffe und sonstige Stoffe mit ernährungsphysiologischer Wirkung

Nährstoffepro Tagesdosis%NRV*
Weihrauchextrakt 300 mg **
- davon Boswellinsäure 195 mg **
Tripterygium wilfordii-Wurzelextrakt 300 mg **
Kurkumawurzelstockextrakt 200 mg **
- davon Curcuminoide 190 mg **
Chinesischer Raupenpilzmyzelextrakt 160 mg **
- davon Polysaccharide 64 mg **
Myrrheextrakt 100 mg **
Silberweidenrindenextrakt 100 mg **
- davon Salicin 2,5 mg **
Ingwerwurzelstockextrakt 40 mg **
Vitamin E (mg α-TE) 12 mg 100 %
Schwarzkümmelsamenpulver 20 mg **
Schwarzer Pfefferfruchtextrakt 4 mg **
- davon Piperin 3,8 mg **
*Prozent der Nährstoffbezugswerte (NRV) laut Verordnung (EU) Nr. 1169/2011

**Keine Nährstoffbezugswerte (NRV) vorhanden
  • Täglich 2 Kapseln unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Mindestens 30 Min. vor oder frühestens 90 Min. nach einer Mahlzeit.
  • Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
  • Nettofüllmenge: 70 Kapseln / 52,4 g
  • Bezeichnung des Lebensmittels: Nahrungsergänzungsmittel mit Pflanzenstoffen und Vitamin E
  • Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise.
  • Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern kühl, trocken und dunkel lagern.
  • TransparenzCheck: Unsere Rezeptur Inflam-Komplex ist nach § 5 NemV (Nahrungsergänzungsmittelverordnung) beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) mit dem Aktenzeichen 111.11101.0.19662(2022) registriert.
Die Informationen auf dieser Seite ersetzen nicht eine medizinische oder pharmazeutische Beratung. Sie dienen nicht der Selbstmedikation. Anwendungsgebiete, Wirkungen, Nebenwirkungen und Gegenanzeigen sind hier nicht vollständig beschrieben. Für die geeignete Anwendung fragen Sie einen Heilpraktiker, einen naturheilkundlich orientierten Arzt oder Apotheker. Angaben zu Anwendungsgebieten, die über die von der Europäischen Union akzeptierten inhaltsstoffbezogenen Gesundheitsaussagen (Health Claims) hinausgehen, beziehen sich immer auf Erfahrungen und Überlieferungen von Völkern und Volksgruppen. Sie sind als medizin-geschichtliche Zeitzeugnisse zu sehen und liefern lediglich Anhaltspunkte für die Wirkgebiete der Rezepturen.
  • Tierversuchsfrei
    Tierversuchfreie Herstellung und Produktion.
  • Gentechnikfrei
    Dieses Produkt enthält keine Gentechnik.
  • Frei von Zusätzen
    Keine Emulgatoren, Transfette und Konservierungsstoffe.
  • Pestizid- und Toxinfrei
    Keine Inhaltsstoffe mit fragwürdigem Pestizid- und Toxidrisiko.
  • Hohe Bioverfügbarkeit
    Effektive Aufnahme der Inhaltsstoffe durch hohe Bioverfügbarkeit.
  • Hochdosiert
    Sinnvolle Nährstoffkombination mit optimaler Dosierung
  • Natur pur
    Natürliche Zutaten und Inhaltsstoffe.
  • Braunglasflaschen
    Für den besonderen Schutz der Kapseln.