Lungenkraft

44,90 €

Inhalt: 84,72 € pro 100 g

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig, Lieferzeit: 2-3 Werktage

Auf meine Wunschliste

√ Optimierung von Atmung und Sauerstoffversorgung

√ Erhöhung des Lungenvolumens

Etiketten_Screen_300.png

Lungenkraft

Lungenkraft hält Lunge und Bronchien gesund und trägt im Falle einer Erkrankung zur Gesundung derselben bei. Neben den zwei Vitalpilzen Reishi, welcher zur Regeneration bronchialer Endothelzellen beiträgt, und ABM mit einem Polysaccharidanteil von 20 % sind verschiedene schleimlösende Inhaltsstoffe wie Eukalyptus- und Eibischblätter enthalten. Wichtige Wirkstoffe von Lungenkraft sind beispielsweise Saponine, ätherische Öle, die Vitamine A, C und E sowie Schleimstoffe. Auch bei chronischen Erkrankungen wie etwa Asthma oder Bronchitis entfaltet Lungenkraft seine unterstützende Wirkung.

Indikationen: Lungenfunktionsstörungen, chronische Lungenerkrankungen, Lungenschwäche mit flacher Atmung und Atemnot, Asthma, Allergien, Bronchitis, Lungenoperation oder Pneumonie.

  • Der Chinesische Tragant (Wurzel-Extrakt, aus Astragalus membranaceus) ist eine der wichtigsten Heilpflanzen in der TCM und steht im Funktionskreisbezug Lunge und Milz. Die enthaltenen Flavonoide und Triterpensaponine wirken entzündungshemmend sowie blutbildend, die Polysaccharide stärken das Immunsystem – daher wird der Tragant mittlerweile auch bei allergischem Schnupfen angewandt.
  • Lungenkraut-Extrakt (aus Pulmonaria officinalis) beinhaltet unter anderem Gerbstoffe, Saponine und Kieselsäure, welche schleimlösend, reizlindernd und adstringierend wirken.
  • Reishi-Fruchtkörperextrakt (Ganoderma lucidum), gewonnen aus dem Vitalpilz Reishi, welcher in der Traditionellen Chinesischen Medizin zum Einsatz kommt, verfügt über eine Bronchitis verhütende Wirkung: Die Regeneration bronchialer Endothelzellen wird induziert.
  • Ysopkraut-Extrakt (aus Hyssopus officinalis) ist unter anderem reich an ätherischem Öl (Hauptkomponenten Pinocamphon und Isopinocamphon), dazu enthält es auch Flavonoide, Pinen sowie Limonen und Bitterstoffe. Die Heilpflanze wirkt schleimlösend und fördert den Auswurf.
  • Bibernellenkraut-Extrakt (aus Pimpinella) wirkt nachweislich gegen Husten und Bronchitis. Es enthält beispielsweise ätherische Öle, Saponine, Polyacetylene und Gerbstoffe.
  • L-Cystein HCl Monohydrat ist eine proteinogene α-Aminosäure, die auch zu pharmazeutischen Wirkstoffen verarbeitet wird (z. B. (R)-N-Acetylcystein und (R)-S-Carboxymethylcystein). Diese oralen Mukolytika sind dafür bekannt, vor allem zähen Bronchialschleim bei chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen sowie chronischer Bronchitis zu verflüssigen.
  • Eukalyptusblatt-Extrakt (aus Eucalyptus) besitzt einen Anteil von 1,2 bis 3,5 % ätherischen Öls, welches wiederum größtenteils 1,8-Cineol und daneben Limonen, α-Pinen, Gerbstoffe und Phloroglucin-Verbindungen beinhaltet. Insbesondere die Substanz Cineol löst festsitzenden Schleim und fördert dessen Abtransport.
  • Ascorbinsäure ist eine organische Säure, welche hauptsächlich als Antioxidans Verwendung findet – als synthetisches Vitamin C kommt es vor allem prophylaktisch bei Erkältungen zum Einsatz.
  • Eibischwurzel-Extrakt (aus Althaea officinalis) enthält 6 bis 10 % Schleimstoffe (u. a. Arabinogalactane, Galacturonorhamnane), außerdem Flavonoide. Die Schleimstoffe haften sich an Hals, Mund und Rachen und beruhigen diese, auch mildert Eibisch Heiserkeit und trockenen Reizhusten.
  • Königskerzenblatt-Extrakt (aus Verbascum) enthält Schleimstoffe, die sich auf die Oberfläche von Schleimhäuten legen und reizlindernd wirken, außerdem Saponine, die die Aktivität des Flimmerepithels steigern und so zum Abtransport des Schleims beitragen.
  • D und L-alpha-Tocopherylacetat als synthetische Vitamin E-Derivate beeinflussen den Arachidonsäuremetabolismus durch Vermeidung der Aktivität der Cyclooxigenase und Lipoxigenase, wodurch weniger proinflammatorische Leukotriene sowie Prostaglandine gebildet werden.
  • Thymian-Extrakt (aus Thymus) ist reich an ätherischen Ölen, deren Bestandteile vor allem die Phenole Thymol und Carvacrol sind. Diese wirken erwiesenermaßen krampflösend (insbesondere in Bezug auf die Bronchien), schleimlösend und schmerzlindernd.
  • Gewöhnlicher-Andorn-Krautextrakt (aus Marrubium vulgare) enthält Schleimstoffe, ätherische Öle, Gerb- und Bitterstoffe und wirkt leicht schleimlösend.
  • Retinylacetat (Vitamin A) hält unter anderem die Schleimhäute, insbesondere das Schleimhautorgan Lunge, gesund. Vitamin A sorgt dafür, dass die Oberfläche der Lunge widerstandsfähig und feucht gehalten wird.
  • Agaricus-blazei-murill-Extrakt (ABM) enthält 20 % Polysaccharide. Der Vitalpilz wird insbesondere bei allergischem Asthma eingesetzt

Indikationen Allergien
Indikationen Asthma
Indikationen Bronchitis
Indikationen Burnout
Indikationen Lungenschwäche, Luftnot

Zutaten: Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose (p anzliche Kapselhülle), Tragantwurzel-Extrakt, Agaricus- blazei-murill-Extrakt (enthält 20% Polysaccharide), Reishi-Fruchtkörper- Extrakt (enthält 30% Polysaccharide), Ascorbinsäure, Bibernellenkraut-Extrakt 10:1, Ysopkraut-Extrakt 10:1, D,L-alpha-Tocopherylacetat, L-Cystein Hydrochlorid- Monohydrat, Eukalyptdusblatt-Extrakt 10:1, Eibischwurzel-Extrakt, Königskerzenblatt-Extrakt 10:1, Lungenkraut-Extrakt 10:1, Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Thymian-Extrakt 10:1, Retinylacetat, Gewöhnlicher Andorn-Krautextrakt 10:1. VERZEHREMPFEHLUNG 2 Kapseln täglich unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit.

Rang 
2019-02-22 19:48:00
Lungenkraft bei COPD

Mein Mann hat eine raucherbedingte COPD. Mit der Einnahme von Lungenkraft haben sich seine Symptome deutlich verbessert - da war behandelnde Arzt mehr als erstaunt.

  • 2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Rang 
2019-02-21 17:41:57
Unentbehrlich!!!!!

Mein Mann leidet seit Jahren unter einer seltenen Bluterkrankung, die sich auf seine Lunge schlägt in Form von Husten und Atemnot! Solange er regelmäßig Lungenkraft einnimmt, benötigt er auch kein Cortisonspray. Auffällig ist immer, wenn er verreist und seine Lungenkraft vergißt mitzunehmen, dass er mit heftigem Husten und Atembeschwerden zurückkehrt!!! Also genau sein Mittel, unentbehrlich für ihn!

  • 1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Rang 
2019-02-18 18:48:31
Allergien und Asthma

ich bin begeistert von dieser Kräuterrezeptur und habe sie in den Wintermonaten immer vorrätig gegen Husten und Erkältungen der Atemwege. Ausserdem hat mir Lungenkraft auch während der Pollensaison geholfen, wenn ich akut Heuschnupfen hatte.

  • 1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Rang 
2019-02-17 18:00:10
Ein empfehlenswertes Produkt!

Ich habe mich entschieden Lungenkraft zu nehmen, weil ich seit einiger Zeit das Gefühl hatte, eine hartnäckige Froschfamilie im Hals zu haben. Diese Beschwerden sind deutlich besser geworden. Bemerkenswert war allerdings auch, dass die nächste Erkältung ohne den sonst so langanhaltenden Husten ablief.
Zu Beginn meiner Behandlung hatte ich die therapeutische Dosis genommen, diese allerdings nach ein paar Tagen reduziert, weil ich nach der Einnahme Sodbrennen bekommen habe (lag vermutlich an dem Eukalyptus o.ä.).

  • 1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Rang 
2019-02-15 07:51:41
tolles Produkt

Ich hab im November 2018 mit dem Rauchen aufgehört und zur Unterstützung Lungenkraft genommen. Ich war morgens immer sehr verschleimt, das verstärkte sich erst und ist nun eigentlich ganz weg. Ich habe das Gefühl, dass meine Lunge viel freier ist und ich auch tiefer atmen kann. Was jetzt vom Produkt kommt und was vom Nichtrauchen, kann ich natürlich nicht genau sagen. Ich für mich bin aber sicher, dass Lungenkraft eine tolle Unterstützung für diesen Prozess ist :-D

  • 1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Bewertung schreiben

Lungenkraft

Lungenkraft

√ Optimierung von Atmung und Sauerstoffversorgung

√ Erhöhung des Lungenvolumens

Etiketten_Screen_300.png